Superkart startet auch in die Saison….

Endlich war auch Saisonstart im Superkartslalom. Bei schönstem Wetter wurde in idyllischer Umgebung um die ersten Punkte gekämpft. Freiamt im Schwarzwald war der erste Ausrichter am gestrigen Samstag.

Neu dieser Saison: es wird bei jeder Veranstaltung immer die jeweils zuletzt startende Klasse ein Doppelrennen fahren, so dass am Ende jeder 5 Rennen bei den vier Veranstaltungen gefahren ist.

Diese Neuregelung hatte zur Folge dass Luca Graupner gleich im ersten Rennen doppelt starten durfte. Das Rennen in Freiamt ist immer ein Highlight in der Saison. Start und Ziel ist auf einem großen Platz, von dort aus geht es auf einer öffentlichen Straße bergauf, dann durch eine Bushaltestelle und dann wieder bergab zum Ziel. Unterschiedliche Bodenbeschaffenheiten, die Übergänge vom Platz auf die Straße und dann durch die Bushaltestelle verlangen den Fahrern einiges ab. Schon im vergangenen Jahr kam Luca mit der schwierigen Strecke gut zurecht und wurde 4.

Gleich im ersten Rennen verbesserte Luca seine letztjährige Position und stand als 3. auf dem Podest. Das zweite Rennen hat er als 5. beendet.

Jan Steichele ging in der Klasse 3 an den Start. Mit zwei fehlerfreien Läufen war bei einem Starterfeld von 25 Fahrern der 7. Platz ein ordentliches Resultat.

Bilder vom Rennen und der anschließenden Siegerehrung:
   
           

Wir benutzen Cookies um das Websiteerlebnis zu verbessern.